A Short Hike – Kurzweilige Entspannungsreise

A Short Hike ist für all diejenigen die kaum noch Zeit haben. Es ist kein Spiel dass, vollgepackt ist mit einer riesigen Open-World, die mehr Aufgaben beinhaltet als man überhaupt sehen kann, ohne das man die Lust daran verliert. A Short Hike kommt nicht mit der kleinsten Open-World daher, die ich je in einem Videospiel gesehen habe, sie kommt mit der herzerwärmendsten.

Alle Epic Games Account Besitzer die sich Anfang März die Mühe gemacht haben, sich in ihren Account einzuloggen und den Shop nach den zwei Gratis spielen abzuklappern, werden A Short Hike in ihrer Bibliothek vorfinden. Es freut mich sehr so eine Indie-Perle für lau abgegriffen zu haben. Hat zwar nur 7 Monate gedauert bis ich mal drüber gestolpert bin.

In A Short Hike spielen wir einen Vogel, offensichtlich einen im Teeniealter festsitzenden Vogel der zu seiner Vogeltante geschickt wurde. Frau Tante ist Ranger im Naturpark und wir brauchen dringend Handyempfang. Sie gibt uns den Tipp auf die Bergspitze zu klettern. Doof nur das wir dafür 7 goldene Federn für unsere Ausdauer brauchen. Der Rahmen ist gegeben. Feuer frei für den einzigartigen Soundtrack.

Wer nach Tracks wie See You At The Top noch keine Lust auf das Spiel hat dem ist nicht mehr zu helfen. Für mich war es ein perfekter Spielesnack für einen Abend.

A Short Hike – Kurzweilige Entspannungsreise
Must-Play
Wer A Short Hike schon besitzt, sollte es spielen. Wer es für unter 10€ bekommt, kann einiges an
Pro
einzigartiger Stil
tolle Atmosphäre
vier-Tasten Controller reicht aus
unterhaltsame Meta-Dialoge
Contra
für mehr als 10€ doch zu kurz
8.5

1 Kommentar

  1. Pingback: Kleinigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.