Sun Moon London

Luke Miller hatte am 5. Oktober 2017 und 1. Januar 2018 allerhand zu tun. An diesen Tagen standen jeweils Mond und Sonne besonders günstig für die Science-Fiction-vom-anderen-Planeten Aufnahmen. Mit einer 5D Maik III mit Magic Lantern installiert, einem Sigma 150-600mm und noch ein Teleconverter, kam er so auf 2520mm. Hab jetzt nicht nachgerechnet aber wird schon passen.

gefunden bei WIHEL.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.