Spiel doch mal PlayerUnknown’s Battlegrounds

Bin ja gar kein Early Access Fan, grade bei der Standalone Version von DayZ viel zu früh zugegriffen und es macht bis heute keine wirklichen Fortschritte. Bei Playerunkown’s Battleground ist man wenigstens schon im Beta Status und das Spiel macht jetzt schon riesigen Spaß.

Das Spiel ist ein Third-Person-Shooter. Maximal 100 Spieler landen per Fallschirm auf einer Map und der letzte der Überlebt gewinnt. Man fängt in jeder Runde quasi „nackt“ an und muss sich verflixt schnell seine Ausrüstung zusammen suchen um sich vor den anderen Spielern zu schützen. Wer erledigt wird, scheidet aus und darf nicht mehr mitspielen. Nach wenigen Minuten verkleinert sich der Spielbereich auf einen zufälligen Ausschnitt.

Das Spielprinzip erinnert an die Hunger Games Filmreihe oder an das original Battle Royal. Simpel aber jedes mal durch die zufällige Veränderung des Spielgeschehens immer wieder spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.