Song der Woche #120

music-of-the-week_bild_small

Nausicaä aus dem Tal der Winde der inoffizielle erste Studio Ghibli Film. Denn Regie führte Hayao Miyazaki der erst nach dem Erfolg von Nausicaä die berühmte Anime-Schmiede „Studio Ghibli“ gründete. Der Song begleitet, im Film den Abspann und setzt auch dementsprechend kräftig ein ändert sich aber dann schlagartig in eine ruhige Piano-Stimmung.

Der Film spielt in einer 1000 Jahre entfernten Zukunft und dreht sich um Nausicaä, ein Mädchen aus einem kleinen Dorf mit einer handvoll Überlebenden. Denn auf der postapokalyptischen Erde herrscht eine tödliche Seuche. Das nur kurz zum Film, empfehlenswert ist er jedenfalls und die 116 Minuten sind gut angelegt. Mich erinnerte das Universum von Nausicaä an das Playstation 1 Spiel „Grandia“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.