SNES Classic Mini Dilemma

Letztes Jahr im November kam der erste Ableger der Nintendo Classic Mini Reihe nach Europa, das Nintendo Entertainment System kurz NES. Mit dabei war die Konsole mit einem HDMI-Kabel, ein USB-Kabel für die Stromversorgung ohne Stromadapter sowie ein Kabelgebundener Controller. Ganz wichtig die 30 vorinstallierten Spiele, wo man nur gegen Garantie Verlust neue Spiele installieren konnte. Wie jetzt auch bei der kommenden SNES Konsole, waren beide Versionen schnell ausverkauft obwohl die SNES Version erst ende September veröffentlicht wird.

Mir ist das alles zu teuer, zu doof und klingt alles nicht wirklich nach 2017. Deshalb habe ich mir ein SNES Gehäuse über Etsy bestellt, hab sogar noch die NTSC kostenlos mit dazu bekommen. Versand erfolgte aus den Niederlanden und dauerte 4 Tage. Dann noch einen Bluetooth SNES Controller bestellt , um dann einen Raspberry Pi 3 mit einem Recalbox-Image zu betreiben. Für jedermann umsetzbar und kostengünstiger als eine SNES Classic Mini Konsole.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.