Sitcoms sehen alle gleich aus

Sitcoms werden aktuell nicht mehr so intensiv produziert aber dennoch wird jede produzierte Episode seit 1951 nach ein und der selben Anleitung produziert. Das berühmte helle Licht, die Zuschauer mit den übertriebenen gelächtern und die zweidimensionale Optik, wurde seit der ersten Sitcom nicht mehr verändert. Phil Edwards von Vox.com erklärt wer es etabliert hat und was genau hinter dem Konzept einer Sitcom steckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.