Raspberry Pi – Eine Emulation Station

retropie_image

Mal wieder was zum Thema Raspberry Pi. Wer Lust auf alte hochwertigere Klassiker hat, kann sich Mithilfe vom RetroPie Projekt eine Emulationstation der extra Klasse bauen. Zocker die auch noch Playstation oder xBox Controller vorrätig haben könnten diese sogar verwenden, wer es aber richtig Retro mag nimmt zum Beispiel diese Controller. Ein Raspberry Pi in der Version B+ ist aber zu empfehlen da dort insgesamt 4 USB-Schnittstellen vorhanden sind und somit ein USB-Hub mit eigener Stromversorgung überflüssig wird.

Danach folgt eine Installation mit Tastatur und ein paar Befehlen. Eine sehr genaue Anleitung findet man hier. Danach kann man sogar über das Netzwerk seine selbst erstellen ROM’s übertragen und kann mit der modernen Oberfläche zwischen den 30 Systemen wechseln. Wer einen Pi hat sollte unbedingt mal wieder was ausprobieren!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.