Playstation 4 im Watch Dogs Bundle

playstation-4-watch-dogs-bundle

Am 29. November 2013 in Europa erschienen und seit dem Tage, hat sich die Kaufsituation nicht entspannt. Es werden immer noch zu hohe Preise verlangt weil, wenig Exemplare vorhanden sind. Mittlerweile kann man aber wieder einen örtlichen Media Markt aufsuchen und findet noch eine im Regal. Ich hab mir über Amazon die PS4 zusammen mit dem Assassins Creed der Zukunft gekauft. Zum Spiel Watch Dogs selber gibt es weiter unten ein paar Sätze.

Playstation 4 – und nu?

Ausgepackt und angestöpselt. Alle Kabel sind in brauchbarer Länge vorhanden. Die Verpackungen werden überall kleiner auch hier ist das der Fall. Die Playstation 4 ist mit der verbauten Hardware eine wirklich kleine Konsole. Entwickler erleben einen noch nie dagewesenen Sprung in dem Bereich der Hardware. Vorher 512MB Arbeitsspeicher jetzt sind es 8 GB Arbeitsspeicher. Die Installation nimmt aber leider schon 45 Minuten in Anspruch. Viele Funktionen wollen ein Ja oder Nein. Ein sofortiges Firmware-Update lässt sich nicht vermeiden und immer noch kein DLNA-Support.

Schnelles Biest

Playstation 3 Besitzer kennen es. Der Playstation Store öffnet sich in 1-2 Minuten, die Trophäen synchronisieren bei Vernachlässigung nicht in unter 2 Minuten. Die Playstation 4 natürlich nicht, hier wurde immens gewerkelt. Das System lässt sich schnell aus dem Spiel zum Store wechseln. Einstellungen lassen sich in begrenzter Weise während des Spielens bearbeiten. Das System lässt sich selbst per App über iPhone steuern und natürlich ausschalten. Beim Ausschalten der Konsole gibt es ein nettes Feature. Der Bereitschaftsmodus sobald in diesen Modus gefahren wird ist die äußere LED Gelb und es können wahlweise die Controller geladen werden und Updates gezogen werden. Sehr cool, immer Spielbereit!

Wieder ein neuer Controller

Aber er hat’s drauf. Die Tasten sind sehr angenehm, dass Touchpad überaus genau und hilfreich beim virtuellen Tastenfeld. Der Controller kann sogar mittels Achsenbestimmung als Eingabe benutzt werden. Und das mitgelieferte Headset geht direkt in den Controller aber auch andere 1,8mm Klinke Kopfhörer passen direkt in den Controller und können dann den Konsolensound wiedergeben. Leider wurden aber Start und Select begraben, an fast gleicher Stelle findet man jetzt Share und Options. Letzteres ist quasi Start nur mit neuem Namen. Der Share Button kann die letzten Spielesekunden als Videoclip abspeichern oder einen Screenshot speichern. Diese Funktion wurde schon auf der Playstation 3 versprochen kam aber nie an.

Watch Dogs ist von Ubisoft

Und das merkt man einfach. Voll gepackt mit Nebenaufgaben für die 100% Freaks und gestreckt am Inhalt bis zum Anschlag. Die Idee des Hackens beim Tastendruck ist wirklich gut umgesetzt aber verliert nach einigen Spielstunden seine Innovation. Man weiß wie und wo man was hacken muss um voran zu kommen, schade das jetzt schon alle auf Watch Dogs 2 warten mit dem Slogan: Dann wird es richtig gut.

Fazit

Die Playstation 3 wurde im März 2007 released und die Spiele wurden grafisch immer besser. Erst letztes Jahr kamen die großen Grafikwunder wie GTA V und The Last of Us auf die Konsole. Das zeigt das die PS 4 ganz am Anfang ihrer Möglichkeiten steht. Das OS der PS 4 muss unbedingt mit Funktionen wie DLNA ausgerüstet. Die Hardware kann leider noch nicht genutzt werden da viele Spiele wie z.B. Watch Dogs noch zusätzlich für die PS 3 bereitgestellt werden müssen. Somit wird man in erst in 2-3 Jahren die Next-Gen Spiele für die Next-Gen Konsolen in den Händen halten können.

 

 

8 Kommentare

  1. Ich überlege seit ein paar Wochen ob ich mir die PS4 kaufen soll oder doch lieber neue Komponenten für meinen PC.
    Und wenn ich mal genauer auf meine innere Stimme höre und nicht meiner Konsumgeilheit freien Lauf lasse, dann spricht zur Zeit eigentlich überhaupt nichts für die PS4. Dennoch bin ich unentschlossen ….. mennooooo ….. will auch „Watch Dogs“ zocken :( ^^.

  2. Ach ja,… das Thema PS4. Ich habe mir (dummerweise) erst vor etwa einem Jahr eine PlayStation 3 zugelegt, da ich unbedingt GTA spielen wollte.
    Aktuell steht die Konsole in der Ecke und verstaubt – es fehlt einfach die Zeit.
    Watch Dogs hätte ich auch sehr gerne, ich hab aber gehört, dass es bei der PS3 Version einen begrenzten Funktionsumfang gibt. Und nur dafür eine PS4 zu kaufen – ich weiß ja nicht. Da ist der finanzielle Verlust einfach zu hoch :(

  3. Ich hät auch gern ne PS4.. aber die PS3 wurde schon lange nicht mehr benutzt (außer mal nen Film). Es fehlt einfach die Zeit für :(
    Dennoch viel spaß mit der neuen Monster-Maschine :)

    1. Bei Sony heisst das Playstation Plus und nein zum online spielen wird diese nicht benötigt. Sie ist aber zu Empfhelen da du so viele gratis Spiele oder DLC’s bekommst und die Cloud Speicherdaten Funktion.

  4. Nur mal so als Ergänzung: Seit heute kann die PS4 ja immerhin auch wieder 3D Blu-Rays abspielen, aber DLNA hat Sony leider noch nicht hinbekommen. Trotzdem hab ich mich gefreut, denn ich hab sie mir vor 2 Wochen zugelegt (Ohne Watchdogs, aber für nur 330€) und das mit reichlich Bauchweh, denn die PS3 war ja für mich auch immer die Medienschaltzentrale in der Wohnung. DLNA soll jetzt aber im September-Update nachgeliefert werden und dann kann man kaum noch Nein sagen, denn die Grafik kann wirklich überzeugen.
    Gruß, Max vom Gutscheinfranz

Schreibe einen Kommentar zu Sebastian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.