Online Casinos 2020: Aktuelle Trends und neue Lizenzen

Für erfolgreiche Betreiber sind Casinos eine wahre Goldmine. Wer bei den Online Casinos 2020 zu den besten Anbietern gehören möchte, muss seine Hausaufgaben machen: Worauf legen Spieler wert, welche Trends und Innovationen ziehen?

Gleichzeitig stellt sich auf für die Bundesregierung wieder einmal die Frage, wie sich der Markt regulieren lässt. Schon lange ist die Rede von eigenen Glücksspiellizenzen, so wie es Schleswig-Holstein vormachte. Doch gibt es konkrete Pläne, die im Jahr 2020 umgesetzt werden könnten?

Neue Online Casinos 2020 mit deutscher Lizenz?

Ist denn das Online-Glücksspiel nun legal oder nicht? Dank der EU-Dienstleistungsfreiheit dürfen wir auch in EU-lizenzierten Casinos spielen. Wünschenswert wären aber eigene deutsche Glücksspiellizenzen, die von jedem Bundesland selbst ausgestellt werden können. Während Schleswig-Holstein eine solche Lizenz an verschiedene Plattformen bereits vergab, halten sich die anderen Bundesländer begrenzt. Einzig Hessen meldete sich ein wenig lauter zu Wort und möchte an einem neuen Ansatz arbeiten, um endlich eine eigene Lizenz ausstellen zu können.

Ein konkretes Datum gibt es nicht, aber es ist endlich vorstellbar, dass die Bundesregierung endlich anerkennt, welchen Stellenwert das Online-Glücksspiel mittlerweile einnimmt. Entsprechend spannend bleiben die Entwicklungen. Wer weiß, vielleicht haben wir in ein, zwei Jahren tatsächlich eigene Lizenzen? Hessen geht mit gutem Beispiel voran und inspiriert hoffentlich auch die anderen Bundesländer dazu, endlich zu handeln.

Die Zielgruppe erweitern für noch höhere Umsätze

Erfolgreiche Vergleichsportale wie MrCasinova.com machen es vor: Sie verschaffen dem Online-Spieler den notwendigen Überblick, denn das Angebot an Online Casinos ist riesig. Auf den Vergleichswebseiten kann der Spieler gezielt nach Plattformen suchen, die dem eigenen Spielverhalten entsprechen. Eine Rolle spielen dabei beispielsweise das Spielsortiment, die Spielentwickler oder die Bonusangebote.

Die Vergleichsportale zeigen auf eindrucksvolle Weise, dass dem Spieler mittlerweile jeder Wunsch von den Lippen abgelesen wird. Möchten neue Online Casinos 2020 neue Spieler anziehen, geht es ohne umfassende Analyse fast nicht mehr. Einige Plattformen versuchen, eine besondere Nische zu finden oder aber den Zugang zu den Spielen noch schneller und unkompliziert zu machen, etwa mit den Casinos ohne Konto.

Wer sich aber eher auf eine Nische konzentriert, der widmet sich beispielsweise den Frauen: Insgesamt sind weniger Frauen bei Online-Glücksspielen aktiv, doch das Interesse scheint da zu sein. Einige neue Online Casinos 2020 konzentrieren sich deshalb auf eine möglichst „weibliche“ Farbgebung und kreative Texte. Gleichzeitig achten andere Anbieter vermehrt darauf, zumindest ein Gender-neutrales Design zu bieten, um gleichermaßen Frauen und Männer anzusprechen.

Neue und kreativere Willkommensangebote

Wer sich ein wenig mit dem Online-Glücksspiel auskennt, der ist sicher bereits über die vielen verschiedenen Bonusangebote gestolpert. Plattformen versuchen mit Einzahlungsboni und Freispielen für Slots neue Kunden anzulocken, und das mit Erfolg! Auch hier punkten Vergleichsportale: Der potentielle Kunde bekommt dort alle Bonusangebote auf einen Blick präsentiert und kann sich für die Aktion entscheiden, die am besten gefällt. Auch Umsatzbedingungen und das Auszahlungslimit für Bonusgewinne spielen eine Rolle, denn diese unterscheiden lukrative Boni von den eher weniger ansprechenden.

Bei den erfolgreichen Casinos 2020 ist zu erwarten, dass die Anbieter noch großzügiger und kreativer werden. Auf vielen Seiten bemüht man sich auch um die Kundenbindung, um die Spieler länger bei Laune zu halten. Gamification-Elemente kommen zum Einsatz, und auch spannende Turniere und Bestenlisten steigern die Aktivität.

Fokus auf Mobilgeräte

Ein großer Teil der Umsätze, die in Online Casinos 2020 generiert werden, stammt von Mobilgeräten. Handys und Tablets kommen immer öfter zum Einsatz. Studien zeigen, dass Frauen wie auch Männer sogar im Auto spielen, wenn sie beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit im Stau stecken. Kein Wunder also, dass die Industrie den mobilen Spielern jeden Wunsch von den Lippen, oder eher Tasten, abliest: Fast jedes Casinospiel ist mittlerweile auch am Smartphone nutzbar. Die Grafiken werden immer schneller, und auch die Ein- und Auszahlungen werden immer unkomplizierter für den Nutzer. So erlebt der moderne Spieler maximale Flexibilität und kann auch kurze Wartezeiten nutzen, um am Spielautomaten zu drehen.

Neue Marketingstrategien

In den letzten Jahren hat das Anteil an Casino-Werbungen deutlich zugenommen. Musste man damals noch einen Newsletter abonnieren, um über Aktionen auf dem Laufenden gehalten zu werden, kann man Neuigkeiten mittlerweile auch problemlos über jedes Mobilgerät empfangen.

Die Betreiber versuchen außerdem, immer mehr Spieler auf ihre Seiten zu locken. Auch zwischen Radiosendungen, in der Fernsehwerbung, ob man die nun mag oder nicht, oder online als Pop-up-Werbung tauchen die verschiedenen Online Casinos immer häufiger auf. Im neuen Jahr ist zu erwarten, dass es eher mehr als weniger Werbung werden wird. Auch der Social-Media-Auftritt vieler Plattformen hat sich in den letzten Jahren gewandelt, um gleichermaßen neue Kunden wie auch Bestandskunden anzusprechen.

Fazit: Kundenorientiert und kreativ ins neue Jahr

Beliebte Spiele wie Slots, Live-Casino-Games und andere Casino-Klassiker werden auch im Jahr 2020 gern gespielt. Sowohl die Software-Entwickler als auch die Casino-Betreiber selbst werden immer kreativer. Kundenfreundlichkeit steht an oberster Stelle, gepaart mit Marktanalysen und neuen Marketingstrategien.

Der Hype um die Online Casinos wird definitiv nicht abbrechen. Umso wünschenswerter wäre es, wenn wir 2020 auch endlich Fortschritte im Bereich der deutschen Lizenzierung sehen. Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es aber, betrachtet man den aktuellen Diskurs um die geplante hessische Glücksspiellizenz. In jedem Fall wird das neue Jahr ein spannendes, sowohl für die Casino-Betreiber als auch die Glücksspielfans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.