Led Lenser X14 Test

Vor ein paar Wochen hatte mir Zweibrüder Electronics schon die X7R zum testen rüber geschickt. Nun darf ich die Led Lenser X14 testen. Diese beiden Taschenlampen haben wirklich große Unterschiede nicht nur optisch, siehe Bild, sondern auch technisch.

led-lenser-x14-und-x7r

Die X14 hat im Vergleich zu der X7R eine Lampe mehr. Diese beiden Lampen sind so gerichtet mittels Reflektorlinsen das sie einen Kegel ergeben. Wie bei dem Vorgänger Testmodell ergibt der Lichtkegel ein homogenes Lichtbild in kreisrunder Form. Diesen kann man wahlweise durch vor- und zurückschieben vergrößern oder verkleinern. Beide Lampen verfügen wieder über die verschiedenen Modi’s sprich: Boost, Morse, Power, Low Power, Strobe, Dim, Blink,S.O.S, diese sind weitestgehend selbst erklärend. Dazu kommen noch 3 Lichtprogramme nämlich Easy Mode besten geeignet für Leute die einfach nur eine Taschenlampe brauchen die man aus und an macht. Dann noch der Professional Mode der genutzt wird von Leuten die mittels der S.O.S Funktion auf sich aufmerksam machen müssen. Und Last but not least: der Defense Mode für Spaziergänger oder Nachtwanderer. Bilder der Kamera in Action habe ich gemacht dennoch sieht man keinen Unterschied beider Lampen, es sind beide mit einer immensen Power ausgestattet.

[image source_type=“attachment_id“ source_value=“6138″ title=“Led Lenser X14 Inhalt“ align=“center“ size=“large“ quality=“100″]

Der größte Unterschied beider Lampen ist erstmal das Design aber auch das innere, die X7R läuft mit Akkus die man per Kabel wieder aufladen kann sogar mit USB Anschluss bei der X14 müssen 4 Batterien den Strom einspeisen. Wie lang das nun hält kann ich jetzt noch sagen aber ich wenn die Batterien mal 10 Minuten vor Puff stehen zeigt die Lampe das alle 10 Sekunden mit einem kurzen blinken an. Ziemlich nützlich damit man nicht wenn man schon eine Taschenlampe braucht nicht einfach mal unangekündigt im Dunkeln steht.

Im Lieferumfang sind zusätzlich enthalten: Trageschlaufe, Gürtelclipper, Bedienungsanleitung sowie eine Smart Card Anleitung in größer einer Kreditkarte wo alle wichtigen Informationen vorhanden sind.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

2 Kommentare

  1. 1) Hömma, wo treibst du dich immer rum, das du so starke Taschenlampen brauchst? Machst du´s mit deiner Freundin nachts im Wald? Hmm, hmm… :D

    2) „…10 Minuten vor Puff stehen zeigt die Lampe das alle 10 Sekunden mit einem kurzen blinken an. Ziemlich nützlich damit man nicht wenn man schon eine Taschenlampe braucht nicht einfach mal unangekündigt im Dunkeln steht.“

    DAS darf einen Hardcore Taschenlampen-Fanboy doch „gaanich“ schrecken – du wirst doch wohl immer mind. 2 von den Lampen dabei haben, oder? Plus Ersatzbatterien… :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.