IceFox Thunder Outdoor Smartphone im Test

icefox-thunder-testbericht

Über das Blog- und Social-Media-Marketing Portal Hallimash.com gab es nach mehreren Versuchen endlich ein Android Smartphone zum Testen. Das IceFox Thunder Smartphone kommt vom gleichnamigen Hersteller IceFox, es ist ein Wasser- und Staubdichtes Outdoor Smartphone das perfekt für die Empfangsstarke Wildnis geeignet ist. Es ist mein erstes Smartphone mit Android und bietet da durch viele Vorteile durch das offene Betriebssystem Android 4.2 aber gleichzeitig viele Gefahren durch Malware Apps.

Technische Daten & Lieferumfang

Für ca. 160€ über Amazon gibt es ein aktuelles Smartphone mit folgenden Daten:

SIM-Slotszwei
MaterialKunststoff
OSAndroid 4.2
CPUMTK 6582 , 1.3GHz , Quad Core , Cortex A7
ROM4 GB
RAM1 GB
Display4″ WVGA 480×800 LCD, Kapazitiver Multi-touch, Corning Gorilla Glas, Tracking mit nassem Finger
Unterstützte FormateGSM: GSM / GPRS 850/900/1800/1900, MHz WCDMA / HSDPA / HSUPA, 900/2100MHz
Kopfhörer Anschlussja
Mobiles InternetWLAN IEEE 802.11b/g/n und Unterstützung WAPI
Memory KarteMicro SD-Karte bis zu 32GB
Frontkamera0.3MP
Rückkamera8MP
GPSJa
WifiUSB wifi 802.11b/g /n
BluetoothJa, 2.0
Beschleunigungssensorja, zusätzlich Näherungssensor, Magnetfeldsensor
Abmessungen13,6 x 1,8 x 7 cm
Gewicht662 g incl. Verpackung
Standby-Zeit(Single SIM) 360h (Dual-SIM) 120h
Zubehör1 * Benutzerhandbuch, 1 * Kopfhörer,1 * 2930mAh Li-Ionen-Akku, 1 * USB-Kabel, 1 * Netzteil (100-240V 50Hz),

Mit gefällt am IceFox Thunder das es die Möglichkeit der Dual-Sim bietet. Also es können zwei SIM-Karten in das Smartphone gestopft werden. Wo dann eine zum günstig telefonieren ist und die andere zum preiswerten surfen. Das kann auch im Outdoor sehr nützlich sein, wenn man zwei verschiedene Netzte in einem Phone hat um somit eine bessere mobile Netzanbindung hat. Der interne Speicher von 4GB reicht für die ersten Updates und zahlreichen neuen Apps aus dem Google Store. Für Videos, Fotos und Musik sollte man sich noch eine schnelle microSD Karte zulegen. Ich empfehle dort eine SanDisk Class 10 Karte denn, wenn schneller gelesen werden kann wird der Betrieb auch runder. Mit bis zu 32GB Karten kommt das IceFox Thunder klar. Ein weiteres Outdoor passende Feature ist der Touchscreen, der mit einem Wet Finger Tracking ausgestattet ist und verpackt in einem Gorilla Glass. Das Gorilla Glass ist laut Wikipedia Artikel besonders Kratz- und Bruchfest. Es hat auch eine gewisse stabile Wirkung beim kräftigen tippen. WLAN funktioniert übrigens gut, keine Probleme selbst aus der Kelleretage. Als dauerhafter iPhone Benutzer kam das Gewicht sehr überraschend aber wie auch nicht anders zu erwarten. 662g sorgen dafür, dass es im Outdoor Bereich geschützt ist und tief fallen kann ohne gleich die Spider-App auf dem Display zu aktivieren. Wer ein Outdoor Smartphone sucht ist beim IceFox Hersteller richtig, für die Fotografen wird es grade mal ausreichen wenn überhaupt. Die Kamera bietet mit 8MP auf der Rückseite und 0.3MP auf der Frontseite ausreichend Pixel aber einen qualitativ schlechten Bildsensor. Bilder wirken farblich wie vom Klapphandy mit VGA-Auflösung. Um beim Geocachen Beweisfotos zu machen reicht es aus und kann sich dort auch gegen andere Digitalkameras durchsetzen aber die wirklich schönen Instagram-Food-Selfie bleiben aus.

Fazit

Das IceFox Thunder Smartphone bietet für 160€ hervorragende Outdoor Smartphone Funktionen wie z.B. Wasser- und Staubdicht und das bruchfeste Gorilla Glass. Dazu kommt die gute Leistung durch den Cortex A7 1.3GHz Quad-Core mit 1GB RAM. Mit dabei die Dual-Sim Funktion sowie ein micro-SD Slot. Ich selber sehe das IceFox Thunder beim Geocachen oder Wandern, Klettern und Bootstouren. Bei all diesen Aktivitäten wird man schnell unvorhergesehen nass und braucht sich dann keine Sorgen um sein Smartphone machen. Kleiner Tipp für Sparfüchse: Auf der Facebook Seite von IceFox werden ab und zu ein paar Geräte verlost.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

1 Comment

  1. Hört sich nach einem netten Outdoorhandy an!
    Ich kaufe mir nur noch outdoor Geräte. Mein letztes Handy war so ein 08/15 Teil, ist einmal runter gefallen und war kaputt. So etwas will ich nicht noch einmal.
    Ich habe mir sogar schon so ein outdoor Tablett von theracon-world.de gekauft und bei diesen outdoor Geräten ist es so, dass sie echt alles aushalten. Perfekt für mich. Dann muss man auch nicht immer so eine Angst haben, dass es einem runter fällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.