HowTo: YouTube Video herunterladen

howto-youtube-downloaderjpg

YouTube Videos herunterladen

YouTube hat sich seit seinem Start zu einer der erfolgreichsten und meistbesuchten Webseiten überhaupt entwickelt. Kein Wunder, werden dort doch täglich tausende Videos aus allen erdenklichen Kategorien hochgeladen. Für jede Stimmungslage und jedes Interessensgebiet ist schnell ein passendes Filmchen gefunden. Bei Videos, die zu den persönliche Favoriten zählen, kann man dann schnell auf den Gedanken kommen, wie toll es wäre, das jeweilige Video einfach herunterladen zu können und es damit dauerhaft auf der Festplatte zur Verfügung stehen zu haben.

Die eigene Sammlung aufbauen

Genau das ist durch ein bestimmtes Programm auch möglich. Der YouTube Downloader erlaubt es sogar, Videos von weiteren Videoplattformen herunterzuladen, sodass man nicht zwangsweise auf YouTube als Quelle angewiesen ist, sondern auch Seiten wie Dailymotion oder Vimeo nutzen kann. Wer immer auf der Welt Videos ins Netz stellt – es ist fortan möglich, diese privat zu archivieren und sich somit eine echte Sammlung an Videos aufzubauen. Dadurch, dass die Genres so vielseitig sind wie die Menschen, die die Filme online stellen, findet jeder interessantes Videomaterial, ob unterhaltsam, lehrreich, amüsant, rührend oder auf virales Marketing angelegt.

Auch für mobile Geräte geeignet

Nach dem Download werden die Filmchen nicht nur abgespeichert, sondern man kann bei diesen sogar das Dateiformat ändern. MP3, XviD oder WMA – zahlreiche gewünschte Formate stehen zur Verfügung. Aktive Downloads können außerdem pausiert werden, wenn man dies möchte. Was die Freude am Download von Videos bislang einschränkte, war die Tatsache, dass diese meist im Flash-Format vorlagen. Dies ist aber nicht kompatibel zu tragbaren Abspielgeräten wie den meisten Smartphones oder dem iPod. Die Lösung ist naheliegend: Ein in das Programm integrierter Converter wandelt jegliches Video schnell und unkompliziert in das jeweils gewünschte Format um und sorgt somit dafür, dass der Clip auch unterwegs genossen werden kann. Gerade für kurze Fahrten oder Wartezeiten bieten sich die meist kurzweiligen Videos nämlich bestens an.

Den YouTube Downloader kann man im Internet gratis herunterladen. So ist ein Download bei Winload.de möglich, wo sogar noch eine Pro-Version erhältlich ist. Diese bietet einen noch schnelleren Download sowie die Möglichkeit, mehrere Dateien auf einmal herunterzuladen. Im Gegensatz zur Standard-Variante ist das Pro-Tool allerdings kostenpflichtig.

3 Comments

  1. Ich lade schon seid quasi Jahren mittels, erst FireFox und nun Chrome, Video von YouTube herunter. Funktioniert sehr gut mit den Plugins/Extensions für den/die Browser, auch mit dem was du genannt hast.

  2. Ich hab erst einmal ein Video runtergeladen, weil ich die Musik lokal haben wollte. Aber sonst fehlt mir der Sinn der lokalen Kopie? Kann man doch locker weiter online ansehen. Oder was ist der Hintergrund für eure Sammellust? Ernste Frage

    1. Also was mich angeht, ich lade manches Video von YouTube runter, weil ich immer wieder gelegentlich die Erfahrung mache, das Videos plötzlich verschwunden sind. Weil gesperrt oder gelöscht vom YouTube oder dem Inhaber.

      Ansonsten lade ich Musikvideos von YouTube, weil ich mittels QuickTime auf dem Mac, relativ einfach auf dem Video ein MP3 oder ähnliches erzeugen kann. Denn lediglich die Audio-Spur eines Video ist komfortabler für meinen Musikspieler, mobil oder stationär, als das gesamte Video. Sofern ich NUR die Musik und NICHT das Bild dazu haben will. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.