E3 2018

Die E3 aus dem Los Angeles Convention Center startet eigentlich erst heute dennoch ist der große Sturm schon durch. Alle großen Pressekonferenzen sind schon gelaufen, heute um 18 Uhr unserer Zeit findet noch die Nintendo Konferenz statt. Die PK’s erinnern immer mehr an die Keynotes von Apple, Fans schreien im Hintergrund ohne Ende und kaufen quasi alles instant ohne irgendwas mal gespielt zu haben.

Trailer gab es ohne Ende und auch wirklich gute, einige könnten weitaus bessere Filme sein. Ich geh mal meine Liste step-by-step durch. Der Resident Evil 2 Remake Trailer sieht schon mehr nach einem neuen Spiel aus statt nur ein Remake, hoffe das es in ein paar Jahren ein PS+ Titel wird.

Von Hideo Kojima wird Death Stranding irgendwann mal kommen. Das sieht alles ganz schön weird aus. Ich glaub keiner wird es beim Spielen verstehen oder überhaupt wissen was hier passiert. Ganz anders bei The Last of Us 2, da hoffe ich auf ordentlichen Fortschritt in der Geschichte und viele Antworten. Control wird der Quantum Break Nachfolger und sieht sehr gut aus, voll praktisch das ich die einmal im Jahr genutzte Xbox One noch nicht verkauft habe. Indiegames kamen auch nicht zu kurz.

Mit dem Beyond Good and Evil 2 Trailer geht es jetzt so langsam Richtung Gold-Status und das wird hoffentlich ganz schön. In einer anderen Ecke von UbiSoft möchte man sich ganz neu erfinden. Bei Assassin’s Creed Odyssey wird man nun mehr ein RPG bekommen. Wählbare Dialoge und ein freies Skillsystem sorgen dafür das es immer mehr in Richtung Witcher/Skyrim gehen wird.

Kingdom Hearts III bleibt da wo es schon immer war, tauscht nur die Spielplätze aus. Der Trailer sah gut aus, nur weiß doch keiner mehr was da mit der Organisation XIII so abgeht. Alle Spiele die bis jetzt hier erwähnt wurden, kann man nicht vor 2019 spielen deswegen gibt es Unravel 2. Das kann man jetzt im Koop-Modus spielen und wurde gleichzeitig mit Trailer Veröffentlichung zum Verkauf online gestellt. Über Just Cause 4, Edler Scrolls 6 wurde noch ganz viel mehr nicer neuer Shit angekündigt. Der E3 Glanz fällt bei den meisten Spielen doch zu groß aus und spätestens bei den ersten Hands-On Reviews Flacht die erste große Begeisterung ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.