Die besten neuen Casino Slots – Blood Suckers 2, Baywatch und Avengers

Bild: Stocksnap

Casinospiele können richtig Spaß machen. Sie sind meist schnell und relativ einfach zu spielen, was den Spielspaß noch erhöht. Es gibt sie schließlich nicht ohne Grund schon seit Jahrhunderten. In diesem Jahrhundert wollen wir uns aber auf die besten neuen online Spiele konzentrieren, die bequem auf dem PC, Handy oder Tablet unterwegs oder zu Hause auf der Couch oder am Schreibtisch gespielt werden können.

Online zu spielen ist deshalb so einfach, weil – ihr habt es erraten – man einfach im Browser direkt spielen kann. Daher bevorzuge ich manchmal das Online-Spielen und spare es mir, eine App herunterzuladen. Wer aber dennoch nach ein paar neuen Apps sucht, kann sich meine Empfehlungen ansehen. Vielleicht ist ja etwas dabei, das ihr noch nicht kennt. Viele Spiele können aber auch einfach im Browser gespielt werden. Alles, was man braucht, ist ein funktionierender Flash Player. Manche Online Casinos wie das Guts Online Casino führen übrigens überhaupt keine Apps oder Downloads mehr, sondern bieten ihre Spiele nur noch online an. Hier einige der neuen besten Spiele:

Blood Suckers 2

Das erste Blood Suckers war schon unheimlich beliebt, aber ich glaube Fans vom ersten Spiel werden das zweite sogar noch mehr mögen. Die Grafiken sind einfach noch viel besser und dazu gibt es richtig gute Animationen. Die Vampirdame Amilia sucht im Spiel nach einem Schatz, von dem sie glaubt, dass er ihrer Familie zu Unrecht weggenommen worden ist, nachdem sie von Vampirjägern vernichtet worden sind. Bloodsuckers 2 ist ein NetEnt-Spiel mit 25 Paylines und mehreren Bonus-Spielen. Erhält man drei Scatter-Symbole erhält man 10 Free Spins und darf eine Bonusrunde spielen. Erscheinen während dieser Bonusrunde noch einmal drei oder Scatter-Symbole erhält man 10 weitere Freispiele. Schon alleine die Animationen machen dieses Spiel spielenswert und sind nicht nur etwas für alle Vampirfans. Die Auszahlungsquote ist leider nicht so hoch wie beim beliebten ersten Spiel (das mit 98 % prahlen kann), aber sie ist mit 96,94 % trotzdem nicht schlecht.

Bild: Pixabay

Baywatch

Der neueste Baywatch-Film mit The Rock war Geschmackssache. Manche fanden ihn komisch, andere konnten ihn nicht ausstehen. Wer die alte Crew von Baywatch vermisst, kann sich bei diesem neueren Slotspiel von IGT in die Vergangenheit zurückversetzen lassen als Pamela Anderson und David Hasselhoff noch in Zeitlupe über den Strand jagten. Das Spiel verfügt über 20 Paylines und eine Auszahlungsquote von 95,96 %. Es gibt auch hier ein paar mögliche Bonusrunden mit bis zu 15 Freispielen. Wenn ein Wildsymbol auf den Walzen 2, 3 oder 4 erscheint (egal an welcher Stelle), vermehrt es sich vertikal und kann als Ersatz für andere Symbole verwendet werden. Die Grafiken sind hell und ansprechend gestaltet – Baywatch-Style eben. Es fehlen zwar die Animationen, die Blood Suckers 2 so gut machen, aber das Spiel braucht sie wahrscheinlich auch nicht.

Avengers

Dieser Slot ist zwar nicht ganz neu, aber wer sich auf den neuen Avengers-Film Avengers: Infinity War, der 2018 erscheint freut, hat vielleicht auch gefallen am Slot Avengers, der noch auf dem alten Avengers Film, bei dem auch Scarlett Johansson mitspielt, basiert. Hierbei handelt es sich um einen progressive Slot mit 20 Paylines von Playtech. Der Jackpot ist mit dem progressive Jackpot von Marvel verbunden, mit dem auch andere Marvel-Slots verbunden sind. Erhält man alle fünf Helden-Symbole hat man die Chance auf 200 X die Payline. Die höchste Auszahlung, die man abgesehen vom Jackpot erhalten kann, ist 10.000 coins. Zwar auch nicht das, was sie bei Blood Suckers 2 sind, und ohne aufwendige Animationen, aber die Grafiken bei Avengers sind nicht schlecht gemacht. Die Auszahlungsquote liegt bei 96 %.

Das war nur eine kleine Auswahl von neuen Slots, die online gespielt werden können und euch hoffentlich Spaß machen. Schreibe mir doch einen Kommentar. Ich würde mich freuen zu hören, welches Spiel euch am meisten Spaß macht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.