Die 24 Stunden Bolognese

24h-bolognese

Seit über einem Jahr bin ich aus dem Elternhaus ausgezogen. Eigene Wäsche waschen – den Staubsaugroboter anschalten – und natürlich Essen kochen. Grade mit letzterem hab ich doch ein neues Hobby gefunden oder vielleicht einfach etwas was Spaß macht. Weil viel zu oft eine schlechte Bolognese auf meinem Restaurant Tisch gewandet ist, wollte ich mal die traditionelle 24 Stunden Bolognese selbst ausprobieren.

Nach Vorlage vom Chefkoch Rezept habe ich es auf 6 Portionen runter gekürzt, hier und da was weggenommen und hinzugefügt, kam nach 4 stündiger aktiver Kochzeit, einer Nacht abkühlen und wieder erneutes aufkochen eine, wie ich finde, ziemlich gute Bolognese dabei raus.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.