Blitze fotografieren oder doch filmen?

blitz_fotografieren

Nach einer Woche Sonnenschein gab es heute mal ein richtig schönes Gewitter und dies wollte ich mal ausnutzen um ein paar Blitze zu fotografieren! Überdacht zum Schutz vor Regen mit Stativ und Fotokamera stand ich draußen doch irgendwie wollte das nicht so wirklich klappen. Circa 10 Blitze später habe ich es mit der Fotokamera aufgegeben und schnappte mir eine Videokamera und filmte einfach mal nach oben :D und wie man oben auf dem Bild sehen kann hat es geklappt.

blitz_einschlag

Hier sieht man eindeutig wie der Blitz grade einschlägt! Mein Versuch hat mir klar gemacht das es einfacher ist in den Himmel zu filmen und dann die Blitze rausschneidet man müsste mit einer Fotokamera fasst das selber machen man weiß ja nie wann es nun genau blitzt. Im ganzen Artikel gibt es noch eine GIF-Animation von dem besten Blitz den ich erwischt habe!

8 Kommentare

  1. Ja, das ist echt schwer. Ich habe das einen Abend auch probiert. Alle 30sek hat es geblitzt über uns. Perfekt um also regelmäßig Fotos zu machen.
    Ich habe über 40 Fotos gemacht – 1 Foto ist am Ende was geworden.

    Zumal ich aber sagen muss ich habe ohne Stativ die Fotos gemacht und daher waren einige auch durch mich verwackelt.
    Hier das Album:

  2. Oh sowas muss ich auch mal machen und so eine Blitzaktion hatte ich ausch schon einmal. Ich hab es auch nicht hingekriegt! Mein Dad allersings hat damals in Österreich ein richtig geiles Bild schießen können! Einfach Kamera ausgepackt und geknipst, das ganz 5 mal und schon hatte er ein richtig guten Treffer! Da muss man halt auch Glück haben.

  3. @Sebastian das 2. Bild ist echt gut geworden, ein bisschen längere Verschlusszeit genommen oder?

    @Vorstadtprinzessin Sowas haben nicht viele Menschen geschafft würde ich mal sagen :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.