„Auf dem Berliner Reichstag“ von 1945 ist eine Fotomanipulation

Und das natürlich ganz bewusst. Der Fotograf Yevgeny Khaldei hatte mit seiner Leica III einen ganzen Film belichtet und das ganze Geschehnis in 36 Fotos versucht zu stellen, eines davon wurde das berühmte „Auf dem Berliner Reichstag“ Foto. Dabei wurden relativ schnell kleine Details geändert wie z.B. die Rauchwolken im Hintergrund. Eine viel kleine Änderung, die aber wesentlich wichtiger war, sieht man kaum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.